K&K Kaiser Franz Joseph - Maria Theresia

16 Juni bis 16 September 2017

 

Eröffnung der Ausstellung am Freitag, 16. Juni um 19.00 Uhr

Ausstellung geöffnet bis 16. September jeweils am Samstag von 14.00 bis 17.00 Uhr.
Eine Ausstellung, die deshalb besonders ist, weil man hier Objekte aus dem privatem Bereich von Kaiser Franz Joseph bewundern kann.
Egon Kollarik sammelt Briefe, Waffen, Bilder, etc. bereits seit vielen Jahren und im Museum Laxenburg ist die Sammlung in dieser Form
zum ersten Mal zu sehen. Ergänzt wird die Ausstellung duch Briefe an die besten Freundin von Maria Theresia und dem Foto eines
- Zitat Maria Theresia "Ein ganz reiches, mit Gold und Silber gesticktes Meßgewant" -, das sie Baronin Sophie Amalie Enzenberg schenkte. Die
ca. 80 Brieforiginale sind exklusiv in der Ausstellung im Schloss Tratzberg in Stans / Tirol zu sehen.
Freundlicherweise dürfen wir mit Erlaubnis
des Schlossbesitzers Ulrich Goess die persönliche Korrespondenz und das Taufkleid in unserem Museum zeigen.
Dazu gibt es Detailinformationen
über diese Freundlschaft, zu sehen und zu lesen im Buch "Liebet mich immer - MARIA THERESIA - Briefe an ihre engste Freundin"
von Monika Czernin und Jean-Pierre Lavandier. Für all die Leigaben danken wir allen Beteiligten.

Nähere Informationen finden Sie hier


Diese Seite drucken